Chloe

Unglaublich aber wahr, unser Photograph Xaver Vogel- Wild war nach einem fast einjährigen Aufenthalt in der Modestadt Mailand wieder einmal erfolgreich und konnte ein hübsches junges Model für unsere frivole Internetseite gewinnen. Und oh welch Wunder! Das Pfostenluder macht ihrem Titel und unserer Seite alle Ehre, denn sie gibt und zeigt alles! Xaver lernte das süße Mädel während der „Sex in the City“- Party in der Nürnberger Nobeldisco Mach 1 kennen. Aber wer ist dieses elfenhafte Geschöpf, welches sich an einem original Metzner Alutorpfosten in der fränkischen Metropole Poppenwind räkelt? Der 23-jährigen Kinderkrankenschwester Chloe de Noel ,eine gebürtige Französin die es um der Liebe willen vor drei Jahren in das Mekka im Landkreis Erlangen- Höchstadt verschlagen hat (Mittlerweile wieder solo , Anm. des Photographen) gefällt das Photo- Shooting „Pfostenluder August 2003“ sichtlich.

 
Kein Wunder, denn in ihrer Freizeit modelt sie gelegentlich für ein paar gute Freunde aus Paris, ihrer eigentlichen Heimstadt.
Manchmal sehnt sie schon nach ihrem Geburtsort, denn das Französisch geht ihr hier in Deutschland am meisten ab.
Ihre Freizeit verbringt die Ex- Pariserin zumeist an der Volkshochschule beim Griechisch und Spanischunterricht. Ganz besonders gefallen ihr hierbei die Praxisseminare, da sie sich für die ausführlichen Übungen mit den Dozenten begeistert.
 
Nicht genug! Aus beruflichen Motiven setzt sich Chloe auch für die Aktion “Fahr vorsichtig es könnte auch dein Kind sein“ ein, denn auch im Verkehr mag sie`s eher ruhig und langsam. So kommt es schon manchmal vor das ihr „von hinten einer näher als erlaubt auffährt“ (Zitat Chloe).
 

Ihren Fetischismus für Torpfosten erkannte sie bereits im zarten Alter von 13 Jahren, als sie einmal mit ihrem großen Bruder zum „Kicken auf dem Bolzplatz“ mitgehen musste, denn die Jungs brauchten noch jemanden für „zwischen die Pfosten“. So nahm das Schicksal seinen Lauf und Chloe ist seitdem nicht mehr vom FUSSBALLplatz wegzudenken.
Und wenn’s schnell gehen muss, dann macht`s auch mal ein Straßen-, Feld- oder Laternenpfosten… .

 
 
Danke Chloe!! Das wird schwer zu toppen! Trotzdem, Ihr Luder dort draussen: Nicht entmutigen lassen und weiter bewerben!!
 

2002 by oj-online.com

last update: 26/08/03