Sag mir, wo die Favoriten sind..!

Das Tagebuch des Horst H.

14.06.02

So, jetzt ist noch ein Favorit ausgeschieden heute, die Portugiesen gegen Südkorea. Dabei hätten die nur ein Unentschieden gebraucht, weil die Amis ja gegen Polen verloren haben. Aber Polen war schon verloren, haha. Mir persönlich ist das ja ziemlich egal, ob die Portugiesen weiterkommen oder nicht, und wer so blöde Fouls macht und deswegen mit nur 8 Feldspielern auskommen muss, hatts nicht besser verdient. Aber ich hör die Anita schon wieder rumnölen: "Ach wie schade, die sehen doch alle so süss aus, die Portugiesen. Vor allem Figo und Nuno Gomez! " Oder so. Ist doch völlig egal , wie die aussehn. Sollen schliesslich Fussballspielen. Aber, auch wenn ichs schon mal gesagt habe, deshalb stören mich ja auch Frauen beim Fussballgucken. Dauernd diese Sprüche. Wenns ganz schlimm ist, kommt dann sowas wie: "was ist denn nochmal Abseits" oder "oooch, das tat aber bestimmt weh" Egal. Ich will mich ja nicht aufregen. Gestern war ich bei Gisela, zum Spiel Italien gegen Paraguay, und da kam tatsächlich die Heike für eine Halbzeit vorbei in ihrer Mittagspause. Wir haben uns dann in der Halbzeitpause ein bischen unterhalten, und ich habe ihr erzählt, dass die Anita so einen Terz gemacht hat den Abend vorher, und die Heike fand das auch blöd. Wahnsinn, das ist echt ne Frau, mit der man richtig gut reden kann, die versteht einen wenigstens. Vielleicht kommt sie morgen abend nochmal vorbei bei Gisela. Naja, die Italiener sind ja dann doch noch weitergekommen mit ihrem langweiligen Spiel, alle Mann hinten drin, und dann lange Bälle nach vorn, Christian Vieri wird schon einen kriegen und ein Tor machen. Zweikampf oder sowas kennen die scheinbar nicht. Oder so Spielfreude wie bei den Brasilianern. Total langweilig. Aber würde mich nicht wundern, wenn die trotzdem ziemlich weit kommen. Morgen früh spielen wir endlich, und ich fand ja echt lustig, was in der Bildzeitung stand: Morgen frühstücken wir Paraguay! Wird bestimmt ein super Spiel! Ich schätze, wir gewinnen mindestens 2:0 .

Naja, und worauf ich mich eigentlich auch freue..: Ich werd Anita überraschen, zuhausebleiben und das Spiel gemütlich zusammen mit ihr schauen....

   

 

       

2002 by oj-online.com

last update: 14/06/02