Kopfschmerzen!

Das Tagebuch des Horst H.

12.06.02

Mann, hab ich Kopfschmerzen heute. Aber kein Wunder, nach dem, was wir gestern alles gekippt haben. Es war schon tierisch spät, als ich nach Hause kam, nach der "Linde" waren wir noch im "Heissen Ofen", das ist der Laden, der immer erst um vier Uhr morgens zumacht, und als ich heim kam, war ich dann doch zu nix mehr fähig, aber die Anita war noch wach und hat mir ne Riesenszene gemacht, ich hab nur überhaupt nicht verstanden, warum? Mit Heike ist garnichts gelaufen (leider, dachte ich dann als ich daheim war) und es ist doch schliesslich WM, da kann mich doch nicht den ganzen Tag zu Hause rumsitzen. Es wird ja wohl noch mal ein bischen Spass erlaubt sein. Was sagt Frankie immer: Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss.
Dabei komm ich mit der Anita ja meistens ganz gut klar, die zickt
relativ selten und macht auch alles im Haushalt und so. Und wenn sie
ständig mit ihrer Gabi rumhängt, da sag ich ja wohl auch nix gegen. Aber die Anita kriegt sich eh immer schnell wieder ein. Heute war ich dann nicht beim Fussballgucken, brauchte mal ne Pause.

Also die Heike... Ich hab die ja gestern zum ersten mal getroffen aber die ist total locker. Ich glaub, die Frauen aus dem Osten sind einfach lockerer. Ich meine, die hatten ja sonst nichts vierzig Jahre lang. haha. Dabei ist die höchstens 25. Aber schon geschieden und dann hat sie nach der Scheidung letztes Jahr rübergemacht von Leipzig oder so. Naja, man hört schon, wo sie herkommt, aber anschauen kann man sie schon ganz gut!

Argentinien ist raus, England weiter, ich hätte natürlich lieber die
Argentinier im Achtelfinale gesehn als die blöden Engländer, aber was solls, wichtig ist, wir spielen am Samstag gegen Paraguay, das ist ja gar kein Gegner. Allein der Torwart, der Chilavert, der immer die Freistössse selber machen will und so, der wird gegen unsren Olli (der beste Torwart der Welt!!) bestimmt ganz alt aussehn. Ausserdem werde die total ko sein nach dem Spiel heute mit nur 9 Feldspielern. Vielleicht seh ich das Spiel Samstag morgen ja zu Hause mit Anita, da freut sie sich bestimmt, wenn ich Zeit mit ihr verbringe. Und von mir aus kann sie auch mal nen Kommentar abgeben zwischendurch, obwohl mich das ja immer nervt. Aber man muss ja auch mal nett sein. Und wer weiss, vielleicht ist die WM tatsächlich ganz gut für unsere Beziehung?

   

 

       

2002 by oj-online.com

last update: 02/06/02