KATASTROPHE!

Das Tagebuch des Horst H.

01.07.02

Womit hab ich das verdient????? Olli lässt das dämlichste Tor in der Geschichte des internationalen Fussballs durch und lässt die arroganten Brasilianer Weltmeister werden. Nee, da krieg ich mich immer noch nicht ein. Nee, da zappelt der Edmilson fünf Minuten mit seinem Trikot rum wie der letzte Depp, aber dann tun sie so als wärn sie die Helden. Naja, ich hab halt echt so'n Hals.

Ich meine, wenn ich ehrlich bin, warn sie schon gut, die Jungs. Ist halt bloss ärgerlich, so kurz vorm Endziel. Und der Olli, der hat zwar einen Fehler gemacht, aber eigentlich hat er ja die ganze Schose geschmissen, wenn man ehrlich ist. Da kann man ihm einen Fehler schon verzeihen. Und wer weiss. Vielleicht lag es auch an dem Bänderriss. Das geht ja auch nicht spurlos an einem vorbei.

Naja, der Pokal ist wieder vier Jahre entfernt und Anita ist auch nicht mehr da. Das war vielleicht ne Geschichte. Ich hatte mich so gefreut auf die Überraschung und dann sieht sie den geilen Fernseher und rennt heulend aus dem Haus. Und zurück ist sie immer noch nicht. Ich habs natürlich erst mal gar nicht geschnallt und es war auch überhaupt keine Zeit, grossartig nachzufragen, das Spiel ging ja los und dann hatte ich auch schon ein oder zwei Bier getrunken.

Richtig aufgefallen, dass sie weg ist, ist mir das dann ehrlich gesagt erst abends, als alle weg waren. Und als sie sich dann auch gar nicht gemeldet hat.

Ich hab dann noch gewartet und mir die Nachberichte auf Sat1 angeguckt. Und dabei bin ich eingeschlafen. Heute morgen hatt ich dann richtig Muffensausen. Anita war noch nicht zurück. Da hab ich echt Schiss gekriegt. Ich hab mir schon gedacht, dass sie vielleicht bei Gabi ist, aber von der hab ich die Nummer nicht. Aber dann ist mir eingefallen, dass die Anita ja auch ein Handy hat, das hab ich dann angerufen. Da war dann die Gabi dran und die hat gesagt, dass Anita auf keinen Fall mit mir reden will. Ich hab mich dann mit Gabi getroffen und die hats mir erzählt.

Anita ist schwanger. Allmächt! Das konnt ich doch nicht ahnen. Dann hätt ich doch den blöden Fernseher nciht gekauft!!! Ich hab den heute gleich inseriert in der alles, der kommt wieder weg. Und dann geh ich mir einen Job suchen. Oder die Anita arbeitet weiter und ich pass dann auf den Kleinen auf und bring ihm das Fussballspielen bei, dem Olli. So nennen wir ihn nämlich. Anita zuliebe würde ich ihn auch Francesco nennen. Aber Francesco Hömma, wie klingt denn das? Ich geh gleich einen Riesenstrauss Blumen kaufen und dann hol ich sie ab. Meine Anita. Und in vier Jahren kann ich dann zusammen mit dem kleinen Olli ins Stadion gehen!

Ich wusste es doch. Die WM war nicht nur gut für unsere Beziehung, sie hat sogar eine richtige Familie aus uns gemacht!

Alles wird gut. Das spür ich.

   

 

       

2002 by oj-online.com

last update: 01/07/02