hannover
Dr. Bizeps für F&T (03.08.2007)

Die Roten auf dem ,Weg vom 40-Punkte-Denken'

4.8.2007

4 Tage nach der 'Wir klatschen mal wieder eine Bernd Schuster-Truppe an
die Wand' - Gala finden sich die Roten in der surrealen Welt der
Pflichtspiele wieder, heizen aber dem Gegner so gekonnt ein, dass sich
Ahlen anschließend wie geräuchert und ausgenommen vorkommt - ein auch der
Höhe nach völlig verdienter 16:0 -Erfolg relativiert dabei die z.T. etwas
dürftigen Ergebnisse in der Vorbereitung - ein paar mutige Wetter
kassieren aufgrund des Hattricks von Altin Lala ansehnliche
Millionenbeträge; Ermittlungen einer Sonderkommission verlaufen jedoch im
Sande.

8.8.2007

Sensationelle neue Fanartikel sorgen für lange Schlangen vor dem C2 - die
Dieter Hecking-Fönfrisur-Perücke in Schwarz-Weiß-Grün, der neue
Brdaric-Song 'Cup und Scheibe - ich will beide' sowie die
Unterwäschekollektion mit der Aufschrift 'Benny, Mike & Kleine wollen nur
das Eine' gehen weg wie Testosteronsalbe auf nem Fahrrad-Fernwanderweg -
allein das 'Lieber Huszti's 1.0 als ein Real Player'-T-Shirts trifft nicht
so ganz den esoterischen Geschmack der roten Gemeinde.

10.8.2007

Otto Addo, seines Zeichens meistversprechendster Neuzugang beim
Interims-UI-Cup-Teilnehmer von der Elbe, wird etwas bleich und Frau van
der Vaart sogar richtiggehend käsig im Gesicht als der Algarven-Alemanne
Sergio Pinto fast im Alleingang für einen gelungenen Bundesligaauftakt des
inzwischen auch weltweit als leistungsstärkerem HSV bekannten Vereines
sorgt - ein auch von Robert 'Siehst du, Stevens - so spielt man zu Null'
Enke nicht zu beanstandendes 3:0 katapultiert die ehrgeizige Truppe
bereits frühzeitig in Tabellenregionen, die man diesmal auch tunlichst am
letzten Spieltag nicht mehr verlassen möchte; in der aufkommenden Euphorie
verkauft der Verein am gleichen Abend auf dem Maschseefest noch 25.000
Dauerkarten und investiert das eingenommene Geld sofort für eine sehr
schicke regensichere Verkleidung der Osttribüne, weitere 50 Euronen in
Form von Blumenschmuck fließen in das neue Fandorf.