hannover
Dr. Bizeps für F&T (01.02.2007)

Die Roten auf dem Weg zum Heimspielklimawandel

1.2.2007

Nach Überstehen des vom schweren Torhagel begleiteten Tiefs 'Hertha' und
erfolglosem Abbruch der Buffeljagd im schottischen Hochland konzentrieren
sich die Wettermacher bei Hannover 96 jetzt wieder auf die tierisch gut
aufgelegten vorhandenen Spieler und setzen dabei auf eine innovative
Hamstertaktik, die vermehrt auf Punktgewinne im eigenen Stadion ausgerichtet
sein soll - Experten erwarten einen der sonnigsten Rückrundenverläufe seit
Menschengedenken.

3.2.2007

Im ewig jungen Duell Tivoli gegen A.Lala zerlegt der ehemalige Architekt des
Alemannen-Teams sein instabiles Machwerk nach allen Regeln der Kunst und
kann sich an alter Wirkungsstätte in gewohnter Weise lautstark feiern lassen
- allerdings nur aus einer bestimmten Ecke des Stadions.
Gleichzeitig betreibt der albanische Doppelpasskönig weitere Imagepflege und
erzielt seine Saisontreffer 2 und 3, was ihm aufgrund einer clever
ausgehandelten Vertragsklausel eine nicht unbeträchtliche Bonuszahlung für
einen wohltätigen Zweck einbringt - allerdings scheitert sein Vorschlag, für
jedes Tor einen Stern auf seinem Trikot anbringen zu dürfen am Veto der DFL.


9.2.2007

Der Superclassico des niedersächsischen Fußballs hält auch diesmal alles,
was man sich im Vorfeld davon versprochen hat - die Landeshauptstädter
überrennen kompromisslos das Kicker-Prekariat aus dem
Betriebsrats-Schlaraffenland und nötigen so selbst Marcelinho zum
permanenten Haareraufen.
Nach überstandener Verletzung nutzt insbesondere Thomas B. die Gelegenheit
zur Begleichung offener Rechnungen, was aber überraschenderweise von den
ohnehin finanziell üppig ausgestatteten Automobilkonzernverantwortlichen gar
nicht mal so gerne gesehen wird.

Mann der Begegnung ist jedoch einmal mehr der brasilianische
Wunderverteidiger Vinnie B., welcher als Protagonist der
Samba-Puszta-Connection inzwischen die Fähigkeit entwickelt hat, eine
Huszti-Ecke mit geschlossenen Augen zu verwandeln - ein Kunststück, dass
sogar im südamerikanischen Fernsehen zum Quotenrenner wird.

29 Punkte - Platz 8 ... Martin Kind nimmt zufrieden ein Bad in seinem
Geldspeicher ...