Mann, war ich cool!!

Das Tagebuch der Anita H.

14.06.02

Was für ein Tag!!!!!! Mann, bin ich froh, dass ich die Gabi habe. Die Gabi, die ist zwar auch nur Sekretärin bei uns in der Firma, aber die hat sogar studiert. Weiss gar nicht mehr was, das hab ich vergessen. Irgendwas, wo man hinterher keinen Job findet. Und dann hat sie hier angefangen mit der Zeitarbeitsfirma nach dem Studium und dann hat der Micha sie übernommen. Jetzt schimpft sie zwar manchmal, weil sie mit ihren sechs Jahren Studium auch ziemlich alt geworden ist, aber dafür bin ich jünger und verdiene weniger. Jedenfalls sind wir über die Arbeit richtig gute Freundinnen geworden. Und wenn sie manchmal so klug daherredet, dann fahre ich ihr auch mal einfach über den Mund. Aber heute hatte sie eine richtig gute Idee. Wir haben heute morgen beim Kaffee über den Micha geredet, und wie ja so viele Männer wie der uns ziemlich mies ausnutzen. Sich so durch die Büros durchvögeln und dann in der Disco noch weitermachen... Naja, Ihr kennt das ja. Irgendwie kennen wir das doch alle, oder? Da findet man den Typ klasse, fühlt sich geschmeichelt, weil er einem tolle Komplimente macht (ich habe eine tolle Figur und total schöne Augen hat z.B. Micha gesagt), und dann geht man mit und dann ist man am nächsten Tag wieder Luft und er zieht vor Deinen Augen mit der nächsten ab. Also, das hat jedenfalls die Gabi gesagt: Sie meint, dass die Männer uns alle nur verarschen und uns anlügen, damit sie uns ins Bett kriegen. Ich weiss nicht so genau, ob sie sich das einbildet, aber ich hab mir ihre Spinnereien mal angehört. Und dann hat sie gesagt, wir könnten uns doch wehren. Wehren, hab ich gesagt, ich brauch mich gegen niemanden wehren. Und dann hat sie gesagt, warts mal ab. Und ihre Idee, die mit dem Wehren, war, dass sie meinte, haha, wenn die uns behandeln wie Nutten, dann sollen sie auch zahlen. Jedenfalls meinte sie, dass wir das nächste Mal, wenn uns ein Kerl ins Bett kriegen will, einfach Geld dafür verlangen sollten. Na ich weiss nicht, hab ich gedacht, aber was passiert!!!!???? Der Micha lädt mich in der Mittagspause zum Essen ein, und zwar zum Chinesen. Dann fahren wir los, aber wir fahren nicht zum Chinesen, sondern zu ihm. "Ich hab das Essen kommen lassen.. und ausserdem mag ich sowieso lieber französisch!" hat er gesagt und wir sind dann rein und auf einmal war gar keine Rede mehr von Essen und dabei hatte ich echt Hunger, deswegen war ich nämlich auch mitgekommen. Dann hat er mich schon zum Küchentisch geschoben und hier erzaehle ich mal wieder keine Einzelheiten, weil das ist mir peinlich. Jedenfalls habe ich gesagt, als er versucht hat, mir die Zunge in den Hals zu strecken: "Nee, ohne Küssen. Und bezahlt wird vorher".. Ich konnt gar nicht glauben, dass ich das gesagt habe, ich bin dann auch schnell raus, ich weiss nur noch, dass der ziemlich blöd geguckt hat, der Micha, dem ist nicht mal mehr was eingefallen zum Sagen. Ich hab mich dann für den Rest des Tages krank gemeldet und wusste nicht, ob ich mich jetzt gut fühlen sollte, weil ich mich mal gegen jemanden gewehrt habe, oder ob ich mich in Grund und Boden schämen sollte. Jedenfalls geh ich am Montag wieder ins Büro und tu, als wär nichts. Ha. Und als ich dann wider Erwarten so früh frei hatte, habe ich gedacht, ich besuch mal den Horst bei der Gisela, das ist die Kneipe, wo er immer Fussball guckt. Und dann guck ich zur Tür rein und der Horst sitzt da mit so einem kleinen blonden Luder. Unfassbar. Mit so superkurzen Jeans. Und die sitzen und unterhalten sich in tiefer Eintracht und der Horst guckt gar nicht auf den Fernseher. Ich bin dann gegangen. Und jetzt bin ich irgendwie traurig. Was ist denn mit dem Horst los? Ob das wieder wird? Vielleicht ist das nur WM-Gezappel, und in ein paar Wochen ist wieder alles beim alten? Mal gucken.

P.S. Eigentlich wollte ich ja über die WM schreiben, aber irgendwie versteh ich halt doch mehr vom wirklichen Leben als vom Fussball...

   

 

       

2002 by oj-online.com

last update: 14/06/02