Die vielen Gesichter des Friedhelm F.
Fotos: Octavia (Archiv)
25.05.2009

Eintracht Frankfurt - HSV 2:3

Also dieser letzte Spieltag war doch eigentlich ganz versöhnlich. Zumindest haben wir es dem HSV nicht leicht gemacht.
Caio durfte ganze 90 Minuten traben. Amanatidis ist wieder fit. Nun, und Friedhelm Funkel ist weg, und der einhelligen Freude darüber
würde ich gerne nur noch mal entgegenstellen, dass ich trotz aller Unkenrufe noch einmal daran erinnern, dass ich den Namen Funkel keineswegs
nur mit "Mittelmaß" verbinde... ich finde, ein Aufstieg, ein Pokafinale und ein paar ganz passable Europapokalspiele sind eine nicht
ganz schlechte Bilanz! Also sage ich im Namen von Fußball und Titten noch einmal danke! Machs gut und alles Gute, alter Griesgram!

bild1 bild2 bild3
bild4 bild5 bild6
bild7 bild8 bild9