Wach und spritzig

27. Januar 2007
Eintracht Frankfurt - Schalke 04 (1:3)

In Frankfurt findet heute die Oberbürgermeisterwahl statt. Die Wahlbeteiligung wird gering sein und der Ausgang wenig überraschend. Was das ganze mit unserem Lieblingsverein und dem Spiel gestrigen Spiel gegen Schalke zu tun hat?

Ganz einfach. Unsere Eintracht hat gegen den zukünftigen Deutschen Meister 1:3 verloren. Das tut natürlich weh, aber andererseits gibt es bei jeder Frankfurter Niederlage einen kleinen Trost: Unseren Trainer Friedhelm Funkel, der seit fast drei Jahren hinter seiner Elf steht. Gestern abend nach dem Spiel zum Beispiel, da wurde er von einem Journalisten gefragt, wie es denn kam, dass die Mannschaft gegen Schalke es nicht geschafft hat, wach und spritzig aufzuspielen.. >>weiterlesen

bild1bild2bild3bild4bild5
bild6bild7bild8bild9bild10
bild11bild12bild13bild14bild15
bild16bild17bild18bild19bild20