Meier, Meier, Meier!!
15.9.07 SGE - HSV 2:1

"Meiä, Meiä, Meiäähhh!"

Alex Meier ist eigentlich kein typischer Fußballspieler. Der junge Mann, der von einer bekannten Frankfurter Zeitung gerne "der lange Schlaks" genannt wird, wirkt immer ein wenig still, drängelt sich nie in den Vordergrund und schwingt auch keine großen Reden. Man hat stets das Gefühl, dass er nicht gerne redet, wenn er, die Augenbrauen ein wenig hochgezogen mit einem etwas verträumten Gesichtsausdruck, geduldig die Fragen der Journalisten beantwortet. Ob das zweite Tor denn so geplant gewesen wäre, möchte einer von ihnen nach dem Spiel am Samstag wissen. "Ja, der sollte schon reingehen", sagte er, klar, natürlich sollte der reingehen. Blöde Frage, soll er ja immer, klappt aber eben nicht immer. >>weiterlesen

bild1bild2bild3bild4
bild5bild6bild7bild8
bild9bild10bild11bild12
bild13bild14bild15bild16
bild17bild18bild19bild20
bild21bild22bild23bild24
bild25bild26bild27bild28